Wien-Brigittenau: 50-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

In der Nacht auf Sonntag kam eine Person in Wien-Brigittenau ums Leben.
In der Nacht auf Sonntag kam eine Person in Wien-Brigittenau ums Leben. ©MA 68
In der Nacht auf Sonntag kam es in Wien-Brigittenau zu einem Brand. Für einen 50-jährigen Hausbewohner kam dabei jede Hilfe zu spät.
Bilder vom Einsatz

Kurz vor ein Uhr nachts wurde in der Adalbert-Stifter-Straße in Wien-Brigittenau ein Wohhausbrand gemeldet. Beim Eintreffen der Wiener Berufsfeuerwehr konnte lediglich ein leichter Brandgeruch am Gang sowie vereinzelt in Wohnungen festgestellt werden.

Wohnungsbrand fordert Toten

Bei einer genaueren Erkundung vor Ort wurde eine starke Erwärmung einer Wohnungstür im 4. Stock festgestellt. Die Feuerwehrmänner musste die Tür mit Gewalt öffnen und fand in der Wohnung eine leblose Person am Boden liegen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch die Feuerwehrleute konnte vom eingetroffenen Notarzt leider nur mehr der Tod festgestellt werden. Der Zimmerbrand selbst wurde zeitgleich unter Atemschutz mit einer Löschleitung bekämpft und abgelöscht. Laut Sprecher Christian Feiler ist das Feuer von der Couch ausgegangen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien-Brigittenau: 50-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen