Wien: BelView-Hochhaus an Bayern-Pensionsfonds verkauft

Der Wohnturm am Wiener Belvedere wurde verkauft.
Der Wohnturm am Wiener Belvedere wurde verkauft. ©pixabay.com (Sujet)
Eines der markanten Hochhausobjekte am Wiener Belvedere, "BelView", geht in den Besitz eines bayerischen Pensionsfonds über. Der Wohnturm war ein Wohnbauprojekt der Signa von Rene Benko.

BelView Apartments im neuen Wiener Stadtviertel Quartier Belvedere beim Hauptbahnhof umfasst 249 Mietwohnungen, die jetzt mit April 2021 durch die BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH als Erstbezug unbefristet vermietet werden, wie die vermarktende BAI zuletzt schrieb. Der Verkauf der Immobilie wurde bei den Wettbewerbsbehörden angezeigt. Neuer Besitzer der "Am Schweizergarten Drei"-Gesellschaft mitsamt Wohnturm wird demnach ein Fonds (Universal Investment Luxemburg, BVK Europa), in dem die Bayerische Versorgungskammer investiert ist.

>> Aktuelle News zur Stadtentwicklung in Wien

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: BelView-Hochhaus an Bayern-Pensionsfonds verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen