Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: 485 neue Covid-Fälle und zwölf Tote am Sonntag

Am Wochenende werden stets niedrigere Corona-Zahlen in Wien eingemeldet.
Am Wochenende werden stets niedrigere Corona-Zahlen in Wien eingemeldet. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Mit 485 neuen Fällen wurden am Sonntag in Wien wochenendbedingt erneut niedrigere Corona-Zahlen eingemeldet. Zwölf Menschen starben in den letzten 24 Stunden mit oder an den Folgen des Virus.

In Wien sind in den vergangenen 24 Stunden - wohl wochenendbedingt - weniger Coronavirus-Neuinfektionen als an den vorangegangenen Tagen registriert worden.

Wien mit 485 Covid-Neuinfektionen und zwölf Todesfällen

Laut den statistischen Daten des medizinischen Krisenstabes vom Sonntag wurden 485 positive Testresultate eingemeldet, wie aus einer Aussendung hervorgeht. An Wochenenden sind die Zahlen stets niedriger, da Labore weniger Testergebnisse einmelden.

Bisher wurden in Wien insgesamt 54.315 Coronavirus-Infektionen dokumentiert. Überdies sind in den vergangenen 24 Stunden zwölf Menschen mit oder an den Folgen der Coronavirus-Infektion gestorben. Es handelt sich um fünf Frauen und sieben Männer, im Alter zwischen 70 und 93 Jahren. Damit sind in der Bundeshauptstadt bisher 537 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen.

Aktuell knapp 15.700 Menschen aktiv an Coronavirus erkrankt

Aktiv an der Erkrankung laborieren im Moment 15.659 Menschen. Wieder gesund sind 38.119 Personen. Am gestrigen Samstag wurden 4.854 Tests vorgenommen: Insgesamt wurden in Wien seit Beginn der Pandemie 775.080 Tests durchgeführt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: 485 neue Covid-Fälle und zwölf Tote am Sonntag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen