Wien 22: Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Die Hausbewohner wurden verhaftet.
Die Hausbewohner wurden verhaftet. ©APA
Die Wiener Polizei konnte am Mittwoch bei einer Hausdurchsuchung rund 200 Gramm Cannabis sicherstellen. Die Bewohner wurden festgenommen.

Wiener Polizeibeamte führten am Mittwoch in der Donaustadt eine Hausdurchsuchung aufgrund des Verdachts des Suchmittelhandels durch. Die Beamten wurden mit Unterstützung eines Suchtmittelspürhundes fündig und stellten 204 Gramm Cannabiskraut sicher.

Das Suchtmittel war bereits verkaufsfertig in Kleinstmengen, sogenannten „Baggies“, abgepackt. Die beiden Wohnungsmieter, ein 46-jähriger Nigerianer und eine 26-jährige Österreicherin wurden auf freien Fuß angezeigt. Weitere Erhebungen werden durch die Beamten des Landeskriminalamtes durchgeführt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wien 22: Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen