Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien 15: ÖAMTC-Stützpunkt weicht freiem Wohnbau

Ab 2020 sollen in der Schanzstraße Wohnungen entstehen.
Ab 2020 sollen in der Schanzstraße Wohnungen entstehen. ©c/o BLAICH + DELUGAN ARCHITEKTEN – ZOOM VP
Sie sind sehr gefragt: großvolumige innerstädtische Grundstücke in Wien mit Widmung für freifinanzierten Wohnbau. In Wien-Fünfhaus wurde ein solches nun verkauft.

Ein Grundstück in der Schanzstraße 44 in 1150 Wien der Premium Immobilien AG wurde an die Franz Ferdinand Immobilien GmbH verkauft. Bis Ende 2020 wird das Grundstück noch vom ÖAMTC genutzt, um danach für frei finanzierten Wohnbau entwickelt zu werden. Voraussichtlich werden rund 17.000 m² Nutzfläche geschaffen.


Größere Karte anzeigen

Die Geschäftsführer Stefan Moser und Hannes Unterluggauer der Franz Ferdinand Immobilien GmbH freuen sich über die seltene Gelegenheit: "Die Lage in der Schanzstraße ist durch die gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung sowie durch die Nähe zu den Erholungsgebieten im Wienerwald sehr attraktiv."

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien 15: ÖAMTC-Stützpunkt weicht freiem Wohnbau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen