Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien 15: Diebe schlugen auf Supermarktmitarbeiter ein

Die Polizei konnte die beiden festnehmen.
Die Polizei konnte die beiden festnehmen. ©APA
Als ein Pärchen in einem Supermarkt in Wien-Fünfhaus von einem Mitarbeiter beim Stehlen erwischt wurde, wurde der Mann und die Frau aggressiv und schlugen auf den Mitarbeiter ein.

Eine 27-jährige Österreicherin soll am Montagabend zusammen mit einem 37-Jährigen in einem Lebensmittelgeschäft in der Sechshauser Straße diverse Artikel gestohlen haben. Der 37-Jährige dürfte die Gegenstände unter seiner Jacke versteckt haben und wollte anschließend mit der 27-Jährigen das Geschäft verlassen. Ein Mitarbeiter konnte dies beobachten und versuchte die beiden anzuhalten.

Supermarktmitarbeiter wurden leicht verletzt

Der männliche Tatverdächtige versetzte dem Mitarbeiter einen Stoß. In weiterer Folge kam es zu einem Gerangel zwischen den zwei Männern wobei der Tatverdächtige dem Opfer mehrere Faustschläge in den Rippenbereich versetzte. Als die weibliche Tatverdächtige ebenfalls auf das Opfer gewaltsam losging, gelang den mutmaßlichen Tätern die Flucht.

Die in der Zwischenzeit alarmierten Beamten leiteten eine Sofortfahndung in Rudolfsheim-Fünfhaus ein. Beamte konnten die beiden vorläufig festzunehmen. Das Opfer wurde durch den Vorfall leicht verletzt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien 15: Diebe schlugen auf Supermarktmitarbeiter ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen