Wettbüro-Räuber auf der Flucht!

Schauplatz eines Überfalles war am Freitag ein Wettbüro in Wien-Simmering. Der Täter entkam - allerdings ohne Beute.

Ein bisher unbekannter Täter betrat die Filiale einer Wettbürokette gegen 8.50 Uhr und bedrohte einen Angestellten mit einer kleinen, schwarzen Pistole – nur etwa halb so groß wie eine Glock 19, berichtete die Polizei. Der Mann flüchtete jedoch ohne Beute.

Als der Täter den Angestelltenraum des Büros betrat, flüchtete der Mitarbeiter durch eine Hintertür. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der Täter entkam nach Angaben der Ermittler mit einem silberfarbenen Citroen, älteres Model mit dem Kennzeichen W-5????.

Laut Personenbeschreibung ist der mutmaßliche Täter männlich, zirka 1,75 Meter groß und etwa 35 Jahre alt. Der Mann wird als eher schmächtig beschrieben, mit einem blassen, hageren Gesicht, die Haare kurz geschnitten. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen, olivgrünen Hose im Armylook, einer karierten, dunkelblau-weißen Jacke, darunter mit eine Weste. Außerdem trug der Räuber eine helle Baseballkappe mit dem Aufdruck „B“ und eine Brille.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Wettbüro-Räuber auf der Flucht!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen