Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Werkbundsiedlung in Wien-Hietzing wird EU-Kulturerbe

Die Wiener Werkbundsiedlung war seiner Zeit weit voraus.
Die Wiener Werkbundsiedlung war seiner Zeit weit voraus. ©APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH
Die Europäische Kommission hat die Werkbundsiedlung in Wien zum europäischen Kulturerbe erklärt. Zehn europäische Kulturstätten erhielten am Dienstag das Siegel.

Die Europäische Kommission hat die Werkbundsiedlungen in Wien, Stuttgart, Breslau, Brünn und Prag zum europäischen Kulturerbe erklärt. Dies teilte die EU-Behörde am Dienstag in Brüssel mit. Insgesamt erhielten am Dienstag zehn europäische Kulturstätten das Siegel, die von einer unabhängigen Expertenjury aus ganz Europa ausgewählt wurden.

Laut EU-Kommission gibt es somit mittlerweile 48 Träger des europäischen Kulturerbe-Siegels. EU-Kulturkommissarin Mariya Gabriel gratuliert den erfolgreichen Kulturstätten, die "allen Bürgerinnen und Bürgern großartige Möglichkeiten bieten, ihr kulturelles Erbe zu entdecken und ihr Gefühl der Zugehörigkeit zur Europäischen Union zu stärken".

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Werkbundsiedlung in Wien-Hietzing wird EU-Kulturerbe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen