Weltuntergang im Jahr 2060: Das wusste Isaac Newton

Die Welt soll wieder einmal untergehen.
Die Welt soll wieder einmal untergehen. ©pixabay.com (Sujet)
Geht es nach Isaac Newton, wird die Welt im Jahr 2060 untergehen. Ein Computer-Programm berechnete nun aber einen früheren Zeitpunkt.
Für seine Erkenntnisse in Mathematik, Physik und Astronomie erlangte Isaac Newton weltweite Berühmtheit. Er gilt bis heute als einflussreichster Naturforscher der Welt. Zeitlebens verbrachte Newton neben der Wissenschaft auch viel Zeit mit dem Studium biblischer Texte, denn er sei davon überzeugt gewesen, dass sich in den Texten wichtige Weisheiten für die Menschen verbergen. So will er auch den Weltuntergang im Jahr 2060 vorhergesehen haben. Geht es nach einem Computer-Programm, findet ein globaler Kollaps aber schon 2040 statt.
(Red)
  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Weltuntergang im Jahr 2060: Das wusste Isaac Newton
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen