Weltkriegsgranate beim Wiener Schwarzenbergpark gesprengt

Die Granate wurde noch an Ort und Stelle gesprengt.
Die Granate wurde noch an Ort und Stelle gesprengt. ©LPD Wien
Am Dienstag in der Früh wurde die Wiener Polizei zu einem Granatefund im Schwarzenbergpark in Wien-Hernals gerufen.

Eine anonyme Passantin verständigte die Wiener Polizei gegen 7 Uhr früh vom Fund eines Kriegsreliktes. Der Fundort im Schwarzenbergpark wurden von den Beamten abgesperrt. Der Entminungsdienst stellte fest, dass es sich um eine deutsche 88 mm Panzergranate aus dem 2. Weltkrieg handelte.

Noch vor Ort gesprengt

Noch vor Ort erfolgte führte der Entminungsdienst eine kontrollierte Sprengung der Panzergranate durch. Es wurden keine Sachen beschädigt und keine Personen verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Weltkriegsgranate beim Wiener Schwarzenbergpark gesprengt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen