Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Welpe in Park in Wien-Ottakring ausgesetzt

Der Welpe war gechipt, jedoch nicht registriert.
Der Welpe war gechipt, jedoch nicht registriert. ©TierQuarTier Wien
Herzlos und strafbar: Am Dienstag wurde ein Welpe in Wien-Ottakring ausgesetzt. Das Tierquartier such nach seinem Besitzer.

Eine Tierfreundin hatte am Dienstag einen Welpen in einem Park in der Nähe des Yppenplatzes in Wien-Ottakring gefunden. Sie brachte den etwa acht bis zehn Wochen alten Belgischen Schäferhund (Malinois) ins TierQuarTier Wien. Crazy Diamond - wie er liebevoll im TierQuarTier Wien genannt wird - war gechippt, jedoch nicht registriert.

Sie kennen den Besitzer des gefundenen Tieres?

Auf der Stadt Wien-Website "Fundservice für Haustiere in Wien" der Abteilung "Veterinäramt und Tierschutz" sind in der Stadt Wien gefundene Haustiere mit einer Fund-Identifikationsnummer angeführt.

Wer kennt diesen Hund?
Der Welpe Crazy Diamond wurde in einem Park in Ottakring ausgesetzt. ©TierQuarTier Wien

Für sachdienliche Hinweise kontaktieren Sie bitte die Hotline der Stadt Wien "Veterinäramt und Tierschutz, Fundservice für Haustiere" unter der Telefonnummer +43 1 4000 - 8060.

Achtung: Das Aussetzen eines Tieres fällt unter Tierquälerei. Es drohen Strafen von bis zu € 7.500,-.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Welpe in Park in Wien-Ottakring ausgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen