AA

Weiterführung der Bauarbeiten Sonnenbergstraße

Baustelle Sonnenbergstraße/Obdorfweg
Baustelle Sonnenbergstraße/Obdorfweg ©Stadt Bludenz
Bludenz. Der derzeit geschotterte Weg, der die Sonnenbergstraße mit dem Obdorfweg verbindet, wird in zwei Bauabschnitten ausgebaut.

Bereits im September ging es mit den Bauarbeiten los, dann war winterbedingt eine Pause. Nun wird weitergebaut.

Jetzt auf VOL.AT lesen

Der Weg der die Sonnenbergstraße mit dem Obdorfweg verbindet war längere Zeit ein ca. 185 m langer, geschotterter Verbindungsweg. Dieser Weg wird nun auf eine Breite von 4 Metern mit einer entsprechenden Umkehrmöglichkeit nach ca. 150 Metern ausgebaut. Im Bereich der Anbindung an die Boznerstraße bzw. den Obdorfweg wird der Weg als 3 m breiter Geh- und Radweg fortgeführt. Der gesamte Bereich wird mit einem bituminösen Straßenbelag und einer Straßenentwässerung versehen. Im Zuge dessen werden auch die Wasserleitungen und die Straßenbeleuchtung erneuert.

Mit der Bearbeitung des ersten Abschnittes, von der Einmündung in die Sonnenbergstraße bis Ende Haus Nr. 2f, wurde bereits im September letzten Jahres begonnen. Nun steht die Fertigstellung dieses Abschnittes an. Eine mit Erde bewehrte Konstruktion wird errichtet, sowie die Straßenbeleuchtung fertiggestellt. Für diesen Abschnitt sind keine Umleitungen oder Sperren notwendig. Die Realisierung des zweiten Abschnittes, von Haus Nr. 2f bis zur Fußgängerbrücke über das Galgentobel, ist abhängig vom Fertigstellungstermin der geplanten Reihenhausanlage Sonnenbergstraße 4a – 4d.

Die Zufahrt zu den Wohnobjekten wird bei der Bauabwicklung berücksichtigt und durch die ausführende Firma je nach Möglichkeit veranlasst. Die Erreichbarkeit zu den Objekten, speziell zum Kindergarten Don Bosco und der Schule Obdorf, für Fußgänger*innen bleibt gewährleistet. Die Bauarbeiten werden durch die Firma Thöni GmbH, Bludenz ausgeführt.

www.bludenz.at

  • VIENNA.AT
  • Bludenz
  • Weiterführung der Bauarbeiten Sonnenbergstraße