Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weitere Acts für das Rock in Vienna: Airbourne und Within Temptation

Lautstarker Zuwachs für das Rock in Vienna.
Lautstarker Zuwachs für das Rock in Vienna. ©EPA/AP
Das rockige Kräftemessen der Festivals geht weiter: Nachdem Nova Rock-Besucher seit Freitag wissen, dass sie sich u.a. auf Mötley Crüe und Die Fantastischen Vier freuen dürfen, zieht der neue Konkurrent "Rock in Vienna" nach.

Die australischen Hard Rocker Airbourne haben sich ebenso für das Donauinsel-Event angekündigt wie die Symphonic-Metal-Band Within Temptation.

Wer kommt noch aufs Rock in Vienna?

Auch die belgische Rock-Formation Triggerfinger verstärkt das Line-up, das sich bisher mit den Headlinern Metallica, Muse und Kiss sowie Faith No More, Limp Bizkit und Incubus schmücken durfte. Neu in dem Bandreigen, der von 4. bis 6. Juni zum ersten Mal in der Bundeshauptstadt gastiert, sind auch die Berliner Bonaparte. Für Fans der härteren Klänge wurden die französische Death-Metal-Gruppe Gojira und die Doom-Metal-Band Saint Vitus aus den USA rekrutiert, wie die Veranstalter per Aussendung bekannt gaben.

Rund 50.000 Besucher pro Tag werden zum Festival auf der Donauinsel erwartet. Die ersten 5.000 Drei-Tagespässe, die zu einem verbilligten Preis von 169,99 Euro zu haben waren, seien jedenfalls bereits ausverkauft, hieß es. Jetzt müssen Fans 199,90 Euro locker machen.

Mehr Infos zu dem neuen Festival in Wien.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Weitere Acts für das Rock in Vienna: Airbourne und Within Temptation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen