Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weihnachten mit Michael Hirte

Michael Hirte in Wien
Michael Hirte in Wien ©Jens Koch
Seine Geschichte berührte Millionen, seine Musik beschert "Gänsehaut – Momente." Nun kommt Michael Hirte – der Mann mit der Mundharmonika - live in die Wiener Votivkirche. Das Konzert findet am 21. Dezember 2009 statt.
Michael Hirte Package gewinnen!

Kurz vor Weihnachten kommt Michael Hirte nach Wien um in einem besonderen Rahmen, der Wiener Votivkirche, ein Weihnachtskonzert zu spielen. Seine Gäste dürfen sich auf einen besinnlichen Abend voller berührender Melodien freuen.

Ein ganz besonderer Höhepunkt in der Votivkirche wird auch der Titel sein mit dem er sich in die Herzen der Menschen gespielt hat: “Ave Maria“!

Unterstützt wird Michael Hirte von einem Mann der sowohl musikalisch als auch persönlich wohl kaum besser zu diesem Anlass passen könnte – Pfarrer Franz Brei. Mit seinem dritten Platz beim diesjährigen Grand Prix der Volksmusik hat er auf sich aufmerksam gemacht.

Durch den Abend führt der ORF Moderator Erich Fuchs.

Das Weihnachtsalbum von Michael Hirte:

Michael Hirte veröffentlichte vor kurzem das Album “Einsamer Hirte & die schönsten Weihnachtslieder”

Dieses gibt es in einer Österreich Edition inkl. Bonus Song:

Stille Nacht (Duett mit Pfarrer Franz Brei) -> “Spezieller Dank an “signum!” für die Chorstimmen”. Auf dem Album werden die 18 bekanntesten Weihnachtslieder auf der Mundharmonika interpretiert!

Informationen zum Konzert in Wien:

Start: Montag, 21. Dezember 2009
Ort: Wiener Votivkirche
Einlass: 19:30

Hier geht es zum zum Gewinnspiel


Video: Michael Hirte mit “Ave Maria”

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Weihnachten mit Michael Hirte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen