Wegen Menschenhandels Gesuchter in Wien-Favoriten festgenommen

Der Mann wurde in einem Wiener Hotel festgenommen.
Der Mann wurde in einem Wiener Hotel festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Montag ging Zielfahndern des Landeskriminalamts ein wegen Menschenhandels und schwerer Zwangsprostitution gesuchter 32-Jähriger ins Netz. Er wurde in einem Hotelzimmer in Wien-Favoriten festgenommen.

Zielfahnder des Landeskriminalamts führten am Montag, den 20. August 2018, im Zuge umfangreicher Erhebungen eine Kontrolle in einem Hotel in der Laxenburger Straße in Wien-Favoriten durch. Bei der Durchsicht der Gästeblätter erhärtete sich der Verdacht, dass sich ein per EU-Haftbefehl gesuchter 32-Jähriger im Hotel aufhält.

Polizei nimmt 32-Jährigen wegen Verdacht des Menschenhandels in Wien fest

Dem ungarischen Staatsbürger wird Menschenhandel und schwere Zwangsprostitution vorgeworfen, weshalb vom Amtsgericht München am 16. Juli 2018 der Haftbefehl gegen ihn erlassen wurde.

Der Mann konnte gegen 08.45 Uhr von den Zielfahndern in einem Hotelzimmer angetroffen und festgenommen werden. Die Auslieferungshaft wurde in Aussicht gestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wegen Menschenhandels Gesuchter in Wien-Favoriten festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen