Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WEGA- und Cobra-Einsatz in Donaustadt wegen Streit und Bedrohung mit Pistole

Polizisten der Sondereinheiten Cobra und WEGA waren im Einsatz
Polizisten der Sondereinheiten Cobra und WEGA waren im Einsatz ©APA (Sujet)
Zwei Männer beobachten am Mittwochvormittag gegen 11:30 Uhr von einem Balkon aus einen Streits zwischen einem Mann und einer Frau auf einem Parkplatz. Als sie den aufgebrachten Mann zur Rede stellen wollten, zog dieser eine Pistole aus seiner Jacke und zielte auf die beiden.

Danach flüchtete er in seinem Fahrzeug, konnte aber ausgeforscht werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Festnahme in Donaustadt nach Drohung mit Pistole

Zum Streit kam es, weil der Kastenwagen des Mannes eine Einfahrt blockierte. Die verständigten Polizisten fanden schließlich in umfangreichen Ermittlungen die Identität des flüchtigen Mannes heraus, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Donnerstag.

Mit Unterstützung der Einsatzkräfte der WEGA und der COBRA wurde der Beschuldigte daraufhin an seiner Wohnadresse in der Süßenbrunner Straße vorläufig festgenommen. Die Schusswaffe, eine Glock 17, wurde dabei sichergestellt. Gegen den 51-Jährigen, der Eigentümer einer Waffenbesitzkarte ist, wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er erhielt eine Anzeige wegen gefährlicher Drohung.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • WEGA- und Cobra-Einsatz in Donaustadt wegen Streit und Bedrohung mit Pistole
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen