WEGA nimmt Trafikräuber in Währing fest

Recht schnell klickten die Handschellen für eine Trafikräuber in Währing
Recht schnell klickten die Handschellen für eine Trafikräuber in Währing ©Bilderbox
Am Dienstag gegen 18 Uhr erwies sich ein vermeintlicher Grußkarten-Käufer in einer Trafik in der Gersthofer Straße als Räuber.

Er hatte einige Karten auf die Theke gelegt, doch als die Angestellte (54) aufblickte um zu kassieren, schaute sie in den Lauf einer Pistole. Nachdem sie dem vorerst unbekannten Täter Bargeld aushändigte, lief dieser davon.

Im Zuge einer Fahndung fand die Besatzung eines Funkwagens eine Gaspistole und einen Pullover in einem Mülleimer. Ein Zeuge (47) gab an, dass er den Flüchtenden dabei beobachtet habe, wie er in ein Haus in der Thimiggasse gelaufen sei. Dejan M. (20) wurde durch die Sondereinheit Wega auf dem Dach des Hauses gestellt und festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • WEGA nimmt Trafikräuber in Währing fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen