WEGA-Einsatz in Obdachlosenheim in Wien 15

Die Polizei nahm den Mann fest.
Die Polizei nahm den Mann fest. ©APA (Sujet)
Am Mittwochabend musste die WEGA in ein Obdachlosenheim in Wien-Rudolfsheim ausrücken, da ein 42-Jähriger seinen Mitbewohner mit dem Erschießen bedrohte.

In einer Obdachlosenunterkunft in Wien-Rudolfsheim soll ein 42-jähriger Bewohner am 12. Jänner gegen 20.45 Uhr einen 31-jährigen Mitbewohner im Zuge eines Streits mit dem Erschießen bedroht haben. Da gegen den amtsbekannten Mann bereits ein Waffenverbot besteht, wurde die WEGA alamiert, die ebenfalls bedroht wurde.

Er wurde daraufhin festgenommen, Waffen wurden bei ihm nicht gefunden. Der 42-Jährige befindet sich in einer Justizanstalt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • WEGA-Einsatz in Obdachlosenheim in Wien 15
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen