Wedl errichtet Vorarlberg-Zentrale

Komm.-Rat Wedl vom Tiroler Handelshaus legte im Beisein von Bürgermeister, Architekten, Generalunternehmer und Vorarlberger Kunden im Lauteracher Industriegebiet Süd den Grundstein für seine neue Vorarlberg-Zentrale. Information [PDF 640 KB]

Sie soll am 17. November eröffnet werden und dann zur „just-in-time“-Versorgung des Nah&Frisch-Einzelhandels, der Hotellerie und Gastronomie sowie der von Wedl ebenfalls betreuten Tankstellenshops dienen.

Wedl will laut eigenen Worten vor allem in den Bereichen Fisch, Fleisch, Käse und Wien „wieder Regionalität in einen qualitativ hochstehenden Vorarlberger Markt bringen, dem die österreichischen Anbieter faktisch weggebrochen sind“. Wedl will in der neuen Lauteracher Zentrale ca. 50 Arbeitsplätze schaffen. Der im 100. Bestandsjahr erfolgreiche Tiroler Großhändler belieferte schon bisher von Tirol aus 30 Nah&Frisch-Einzelhändler, über 600 Gastronomie- und Hotelleriekunden sowie 60 Tankstellenshops. Unter der Marke „Testarossa“ betreibt Wedl außerdem 53 Coffeeshops in Österreich, Deutschland, Italien und Ungarn, deren Zahl weltweit mittelfristig auf 500 anwachsen soll.

 

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Wedl errichtet Vorarlberg-Zentrale
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.