Waves Vienna 2012: 80 Acts bei Wiens neuem Clubfestival

Bunny Lake ist einer der Acts, die das Line-up vom Waves Festival 2012 bereichern werden
Bunny Lake ist einer der Acts, die das Line-up vom Waves Festival 2012 bereichern werden ©Stephan Doleschal
Wiens neues Clubfestival Waves Vienna findet heuer vom 4. bis 7. Oktober statt. Am Donaukanal und im angrenzenden 2. Bezirk werden dabei rund 80 Acts an diversen Locations zu hören sein.
Soap&Skin am Waves Vienna 2011
Gang of Four beim Festival 2011
Das erste Waves Vienna

Die Veranstalter von Waves Vienna teilten am Donnerstag in einer Vorankündigung mit, dass das noch junge Wiener Musikfestival heuer unter anderem zwei Gastländer präsentieren wird. Getreu dem Motto “East Meets West” werden im Live-Programm verstärkt Künstler aus Polen und Frankreich auftauchen. Darüber hinaus wird sich die als Ergänzung des Programms stattfindende Konferenz unter anderem den Musikmärkten und -szenen dieser beiden Länder widmen.

Erste Live-Acts für Waves Vienna stehen fest

Erste Bestätigungen in Sachen Live-Acts gibt es bereits. So wird etwa der schottische Elektroniker Rustie alias Russel Whyte erwartet, dessen vor kurzem bei Warp Records erschienenes Debut “Glass Swords” vom britischen Guardian mit dem First Album Award ausgezeichnet wurde.

“Clubaffiner Electro-Pop” zeichnet, so betonen die Waves-Macher, auch das neue Album (“The Sound Of Sehnsucht”) von Bunny Lake aus. Die heimische Formation hat ihre Festival-Teilnahme ebenfalls bereits zugesagt. International das weitere Line-Up: Angekündigt werden etwa Künstler aus Großbritannien, Russland, Schweden oder der Slowakei. Disco-Feeling soll Vinnie Who verbreiten, der laut den Festival-Veranstaltern in seiner Heimat Dänemark mit aufwendigen Bühnenshows für Furore sorgt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Waves Vienna 2012: 80 Acts bei Wiens neuem Clubfestival
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen