AA

Wasserrohrbruch in Wien-Alsergrund: Sperre der Porzellangasse

Ein Wasserrohrbruch in der Porzellangasse im Bereich Bauernfeldplatz sorgt seit Dienstag früh für erhebliche Behinderungen in Wien-Alsergrund. Die Schadensbehebung wird noch bis in die Nachtstunden dauern.

Die Porzellangasse ist für den Verkehr gesperrt und die Straßenbahnlinie D wird kurzgeführt. Autofahrer werden Richtung Zentrum über die Liechtensteinstraße und stadtauswärts über die Grünentorgasse und Müllnergasse umgeleitet, berichtete der ÖAMTC.

Die Linie D verkehrt nach Angaben der Wiener Linien derzeit nur zwischen Südbahnhof und Börse beziehungsweise zwischen Nussdorf und Wallensteinplatz. Die Schadensbehebung wird nach Angaben der Wiener Wasserwerke bis in die späten Nachstunden dauern, eine genaue Uhrzeit konnte noch nicht genannt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Wasserrohrbruch in Wien-Alsergrund: Sperre der Porzellangasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen