Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Warten auf Ticket-Rückerstattung: Sammelklage gegen Wizz Air

Der Prozessfinanzierer LVA24 bereitet eine Sammelklage gegen Wizz Air vor.
Der Prozessfinanzierer LVA24 bereitet eine Sammelklage gegen Wizz Air vor. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Der Wiener Prozessfinanzierer LVA24 sammelt derzeit Betroffene für eine Sammelklage gegen die Billigfluglinie Wizz Air, denn zahlreiche Kunden warten weiterhin auf die Rückerstattung der Flugtickets.

In der Corona-Krise haben viele Airlines ihre Kunden monatelang auf die Rückerstattung der Tickets warten lassen. Noch immer warten viele Fluggäste auf ihr Geld für wegen der Pandemie abgesagte Flüge.

Der Wiener Prozessfinanzierer LVA24 sammelt nun Betroffene für eine Sammelklage gegen die ungarische Billigfluglinie Wizz Air.

Kein Geld zurück: Wiener Prozessfinanzierer klagt Wizz Air

Die Finanzierung weiterer Klagen auch gegen andere Fluglinien werde vorbereitet, teilte der Prozessfinanzierer am Montag mit. Ist die Klage erfolgreich, behält sich LVA24 20 Prozent des Erlöses ein. Auch Arbeiterkammer und VKI sowie die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte helfen Verbrauchern, ihr Geld von den Fluglinien zurückbekommen.

Grundsätzlich müssen die Fluggesellschaften bei Stornierungen den Ticketpreis innerhalb von sieben Tagen erstatten. Die Airlines hatten hingegen zunächst daraufgesetzt, die Kunden mit Gutscheinen abzufinden. Dies scheiterte aber an der EU-Kommission. AUA und Lufthansa hatten zuletzt angekündigt, den Stau bis Mitte August zu beseitigen.

Wizz Air verweist auf automatisierten Rückerstattungsprozess

Die Billig-Fluglinie Wizz Air verwies unterdessen darauf, dass der Rückerstattungsprozess automatisiert wurde.

Passagiere mit Buchungen, die von einer Änderung oder Stornierung eines Fluges betroffen sind, werden automatisch per E-Mail über ihre Möglichkeiten informiert, sofern die Kunden direkt auf wizzair.com oder über die mobile App der Fluggesellschaft gebucht haben. Es kann dabei zwischen "Bestätigung des neuen Flugdatums", "Umbuchung des Fluges", "120% Gutschrift auf das Konto von Wizz" oder "100% Rückerstattung in bar" gewählt werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Warten auf Ticket-Rückerstattung: Sammelklage gegen Wizz Air
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen