Wandern auf Teneriffa

Das Wanderhotel Luz del Mar nimmt Formen an - Ende dieses Jahres werden die ersten Gäste in dem erwartet. Das individuell geführte Hotel im entsteht im grünen Nordwesten Teneriffas: in Los Silos, zwischen Buenavista und Garachico.

Direkt vor der Tür liegt ein Naturschutzgebiet. Und auch die bekannten Wanderpfade im Teno-Gebirge und im Nationalpark Teide sind schnell erreicht. Damit wird das komfortable Hotel ein idealer Standort für Natur- und Wanderfans. Bauherr ist Wikinger Reisen.

“Aktivurlauber suchen “Bewegung, Naturerlebnisse und Ruhe – kombiniert mit den Einrichtungen eines modernen Qualitätshotels”, weiß der Wanderspezialist. “Sie möchten vor allem in kleineren Hotels mit gehobenem Standard wohnen”. Diesem Wunsch kommt das Luz del Mar entgegen: In lockerer Bauweise entstehen ein- und zweistöckige Einheiten mit 35 großzügigen Komfortzimmern und 14 Junior-Suiten. Die Architektur orientiert sich am landestypischen Stil. Gäste erwartet eine 13.000 Quadratmeter große Gartenanlage mit beheiztem Pool und Jacuzzi, ein Wellness- und Fitnessbereich mit Bio-Sauna und Massage sowie Restaurant, Bar und ein Salon mit offenem Kamin. Auf dem Speiseplan sollen landestypische und auch vegetarische Gerichte der gehobenen Küche stehen.

Im Luz del Mar wird ein Wanderzentrum eingerichtet. Aktivurlauber finden hier eine breit gefächerte Angebotspalette: mit mindestens drei verschiedenen Wanderungen und Trekkings pro Woche, wahlweise mit deutsch, englisch und spanisch sprechender Wanderbegleitung, Reitausflügen und Mountainbike-Touren. Daneben werden Wassersport, Wal- und Delfinbeobachtung, Vorträge zu Fauna und Flora sowie Ausflüge zum Loro-Park und zur Masca-Schlucht und Inselrundfahrten auf dem Programm stehen. Für Golfer gibt es in der Nähe eine 18-Loch-Anlage.

  • VIENNA.AT
  • Reise
  • Wandern auf Teneriffa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen