Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Waldbrandverordnung in ganz NÖ in Kraft

Durch Inkrafttreten der Verordnung will man Waldbränden vorbeugen.
Durch Inkrafttreten der Verordnung will man Waldbränden vorbeugen. ©APA/dpa/Ralf Hirschberger (Sujet)
In Niederösterreich sind aufgrund der herrschenden Trockenheit in allen 20 Bezirken die Verordnungen zur Verhinderung von Waldbränden in Kraft.
Brauchtumsfeuer bis Ende Juni verboten
Wien verbietet Rauchen im Wald

Die Verordnung besagt, dass in allen Waldgebieten des jeweiligen Verwaltungsbezirkes und in dessen Gefährdungsbereich (Nähe des Waldrandes) brandgefährliche Handlungen (wie z. B. das Rauchen, das Hantieren mit offenem Feuer, die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen, jegliches Feuerentzünden und das Unterhalten von Feuer) verboten sind.

Waldbrandverordnung in allen Bezirken Niederösterreichs in Kraft

Vor allem ist es verboten, brennende oder glimmende Gegenstände wie Zündhölzer und Rauchwaren sowie Glasflaschen und Glasscherben (Brennglaswirkung) im Waldbereich wegzuwerfen.

Übertretungen werden nach dem Forstgesetz mit Geldstrafen von bis zu 7.270 Euro oder mit einer Ersatzfreiheitsstrafe bis zu vier Wochen bestraft.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Waldbrandverordnung in ganz NÖ in Kraft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen