AA

Walchhofer gewann Kvitfjell-Abfahrt - Gesamtweltcup an Kostelic

Michael Walchhofer hat am Samstag die zweite Weltcup-Abfahrt in Kvitfjell gewonnen und übernahm damit wieder die Führung im Abfahrtsweltcup.
Walchhofer gewinnt Kvitfjell-Abfahrt

Der Salzburger liegt vor dem finalen Rennen und seinem Karriereende auf der Lenzerheide 14 Punkte vor dem Schweizer Didier Cuche, der nur Tagesiebenter wurde (0,96 Sek. zurück). Rang zwei ging mit Klaus Kröll an einen weiteren Österreicher (+0,13), Rang drei an Freitagsieger Beat Feuz aus der Schweiz (0,31).

Seit Samstag nun auch mathematisch fix im Besitz des Gesamtweltcups ist Ivica Kostelic, der in den fünf verbleibenden Saison-Rennen nicht mehr eingeholt werden kann. Es ist die erste große Kugel für Kroatien bei den Herren, der 31-Jährige folgt als Gewinner der großen Trophäe auf den Schweizer Carlo Janka.

(Quelle: APA)

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Walchhofer gewann Kvitfjell-Abfahrt - Gesamtweltcup an Kostelic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen