"Wahre Lügen": "Tatort" kratze an Millionen-Marke

Die Tatort Folge "Wahre Lügen" kratze am Sonntag an der Millionen-Marke.
Die Tatort Folge "Wahre Lügen" kratze am Sonntag an der Millionen-Marke. ©APA/Herbert Neubauer (Themenbild)
Am Sonntag verfolgten 997.000 Zuseher in Österreich die neueste "Tatort" Folge mit dem Titel "Wahre Lügen" im ORF 2.
Der neue Austro Tatort

Bis zu 997.000 Zuseher waren bei Adele Neuhausers 20. Einsatz als Majorin Bibi Fellner dabei, wie der Sender am Montag mitteilte. Durchschnittlich verbuchte der Krimi von Regisseur Thomas Roth 975.000 Zuseher, was einem Marktanteil von 28 Prozent entspricht.

. Auch in Deutschland konnte das rot-weiß-rote Ermittlerteam, bestehend aus Neuhauser und Harald Krassnitzer (Moritz Eisner), reüssieren: Im Schnitt saßen dort 10,45 Mio. Menschen vor den Bildschirmen, der Marktanteil in der ARD belief sich auf 29 Prozent.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Wahre Lügen": "Tatort" kratze an Millionen-Marke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen