Wahlkampffinish in NÖ: Grüne sind "72 Stunden im Land unterwegs"

Die Grünen wollen vor der Landtagswahl in NÖ noch den Kontakt zu den Bürgern suchen.
Die Grünen wollen vor der Landtagswahl in NÖ noch den Kontakt zu den Bürgern suchen. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
72 Stunden lang wollen die Grünen zum Abschluss des Wahlkampfes in NÖ noch im Land unterwegs sein. Der Kontakt zu den Bürgern soll dabei im Vordergrund stehen.

Die Grünen werden im Finish des niederösterreichischen Landtagswahlkampfes “72 Stunden im Land unterwegs” sein. Sie setze dabei von Donnerstag bis Samstag auf “möglichst viel Bürgerkontakt”, sagte Spitzenkandidatin Landessprecherin Helga Krismer am Mittwoch am Rande eines Pressegesprächs in Mödling. Für Sonntag sei sie “halbwegs zuversichtlich”.

Sie wolle überzeugen, dass es eine “erfahrene und unerschrockene Kontrollkraft” im Land brauche, kündigte Krismer für den Endspurt des Wahlkampfes an. Im Parlament würden die Grünen – nach der Pleite bei der Nationalratswahl im Oktober – “schmerzhaft fehlen”, sei ihr bereits attestiert worden. “Das soll in Niederösterreich nicht sein.”

>> Alle Informationen zur Landtagswahl in NÖ

  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Wahlkampffinish in NÖ: Grüne sind "72 Stunden im Land unterwegs"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen