Wahl 2008

Die neue Regierung steht, die Neuauflage der großen Koalition lässt hoffen. Für viele ist jedoch das Wahlergebnis noch gut in Erinnerung. Was steckt hinter den Zugewinnen und Verlusten der Parteien? S&W

Thomas Hofer, Barbara Tóth (Hg.)
Wahl 2008
Strategien – Sieger – Sensationen
Molden

Inhalt

Bei der Wahl 2008 zum österreichischen Nationalrat verlieren die Sozialdemokraten (SPÖ) und die Volkspartei (ÖVP) massiv, dennoch geht die SPÖ als Erste durchs Ziel und wird mit der Regierungsbildung betraut. Die großen Wahlsieger hingegen kommen von rechts.

Diese Wahl hat die politische Landschaft Österreichs verändert. Wie aber kam es dazu? „Wahl 2008 – Strategien, Sieger, Sensationen“bietet einen seltenen Blick in die Hexenküchen der Parteien und analysiert die großen Trends des Wahlkampfs. Die Wahlkampfleiter der angetretenen Parteien berichten offen über ihre Strategien, namhafte Journalisten widmen sich der Bedeutung des Wahlausgangs aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Nicht nur Faktenbuch für Interessierte, sondern auch ein begleitendes Standardwerk für die politische Bildung junger Menschen.

Mit Beiträgen von:
Doris Bures
Nikola Donig
Thomas Hofer
Christoph Hofinger
Nina Horaczek
Herbert Kickl
Heinrich Neisser
Günther Ogris
Claus Pándi
Stefan Petzner
Elmar Pichl
Stefan Pöttler
Claudia Reiterer
Michaela Sburny
Barbara Tóth
Wolfgang Wagner
Alexander Zach
Eva Zeglovits

Neu bei Surf&Win

Das Buch „Der Steuerwolf 2009″ kann ab sofort gegen 700 Surf&Win-Punkte eingetauscht werden – Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.
Das komplette Surf&Win-Bücherangebot | Kostenlos registrieren

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen