Währinger Straße am Freitag gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten ist die Währingerstraße am Freitag im Kreuzungsbereich mit der Weimarer Straße gesperrt.
Wegen Sanierungsarbeiten ist die Währingerstraße am Freitag im Kreuzungsbereich mit der Weimarer Straße gesperrt. ©APA
Wegen eines Gleisgebrechens ist die Währingerstraße seit Freitagfrüh im Kreuzungsbereich mit der Weimarer Straße  zwischen dem Gürtel und der Gersthofer Straße gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Laut ÖAMTC ist am Freitagmorgen die Währinger Straße im 18. Bezirk im Kreuzungsbereich mit der Weimarer Straße zwischen dem Gürtel und der Gersthofer Straße in beiden Richtungen gesperrt. Grund der Sperre ist ein Gleisbruch.

Der Verkehr wird örtlich ab dem Aumannplatz,bzw. der Martinstraße über die Gentzgasse umgeleitet. Die Sanierungsarbeiten sollen bis in die Abendstunden dauern.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Währinger Straße am Freitag gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen