Wachsende Kritik an FPÖ- Plakaten

Echt christlich oder plumpe Hetze? Es gibt jedenfalls heftige Reaktionen auf die aktuellen FPÖ-Parolen.  Stadtreporter Video: 

Forderungen wie “Abendland in Christenhand” sind derzeit vermehrt im Wiener Stadtbild zu entdecken. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um  illegale Kritzeleien verwirrter Einzeltäter. Die Slogans dienen als aktuelle Botschaft auf den Wahlkampfplakaten der FPÖ. Sowohl die meisten Menschen auf der Straße als auch der Präsident des österreichischen Familienverbandes finden für die Wahlkampftaktik der FPÖ deutliche Worte. Auch in der internationalen Presse wird Österreich wegen Strache & Co. mit diesem Stil wieder auffällig (siehe voriges Video zum Thema).  Mehr dazu im aktuellen Video…

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Wachsende Kritik an FPÖ- Plakaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen