Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorsprung ohne Grenzen

Die internationale Verflechtung der Wirtschaft stellt Unternehmen, aber auch jeden Einzelnen von uns - den Unternehmer, den Manager, jeden Mitarbeiter - vor neue Herausforderungen.

Motivation, Teamarbeit, grenzüberschreitende Strategien im globalen
Wettbewerb: Das sind die Themen, denen sich die prominenten
Referenten des heurigen Vorarlberger Wirtschaftsforums widmen werden.

Im Mittelpunkt aller Referate steht der Mensch: Wie sehen die
Strategien für eine erfolgreiche Strategie aus, wie kann ich mich
selbst und die Mitarbeiter motivieren? Prominente Wissenschafter,
Unternehmer, Manager und nicht zuletzt Finanzminister Mag. Karlheinz
Grasser werden von ihren Erfahrungen berichten und die
Rahmenbedingungen skizzieren, die den “Vorsprung ohne Grenzen”
möglich machen.

Neben dem breiten Spektrum an Referaten wird das Wirtschaftsforum in
den Kaffeepausen, beim Mittagsbuffet und beim abendlichen Ausklang
der Veranstaltung auch wieder reichlich Gelegenheit bieten, den
Gedankenaustausch mit anderen Vorarlberger Spitzenmanagern und
Unternehmern zu pflegen. Auch dabei wird es erfahrungsgemäß viele
gegenseitige Anregungen geben, die zum Erfolg im unternehmerischen
Alltag beitragen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Vorsprung ohne Grenzen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.