Vorarlbergerin Pinkelnig in Zao Vierte

Die Vorarlbergerin Eva Pinkelnig hat am Sonntag in Zao mit Rang vier ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis geschafft. Daniela Iraschko-Stolz wurde beim ersten Weltcup-Sieg der deutschen Olympiasiegerin Carina Vogt Achte. Für die Ex-Weltmeisterin war es das schlechteste Saisonergebnis. Der Bewerb musste wegen neuerlich ungünstiger Witterungsbedingungen in nur einem Durchgang ausgetragen werden.


Die am Samstag ausgefallene Konkurrenz konnte nicht nachgetragen werden. Die nächste Weltcupstation ist in einer Woche Oberstdorf.

Ergebnisse Damen-Skisprungweltcup in Zao (Japan) vom Sonntag: 1. Carina Vogt (GER) 117,7 Punkte (99,0 m) – 2. Irina Awwakumowa (RUS 114,5 (96,5) – 3. Spela Rogelj (SLO) 108,8 (89,0) – 4. Eva Pinkelnig (AUT) 108,5 (93,5). Weiter: 8. Daniela Iraschko-Stolz (AUT) 106,0 (87,0) – 11. Jacqueline Seifriedsberger (AUT) 98,8 (87,0) – 24. Chiara Hölzl (AUT) 87,7 (82,0).

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Vorarlbergerin Pinkelnig in Zao Vierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen