Vorarlberger katapultierte Pkw aus Magdeburg in den Wald

©PI Altach
Mäder - In Mäder hat sich am Samstag ein spektakulärer Unfall mit drei Verletzten und zwei demolierten Autos ereignet.
Bilder von der Unfallstelle

Ein 47-Jähriger aus Thüringen im Großen Walsertal (Bezirk Bludenz) missachtete in der Früh beim Einbiegen in die Neue Landstraße den Vorrang eines 23-jährigen Autofahrers aus Magdeburg. Durch die Wucht der Kollision wurde der deutsche Wagen laut Polizeibericht in den angrenzenden Waldrand geschleudert. Die Unfalllenker und der heimische Beifahrer im Wagen des Deutschen wurden verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher bzw. Totalschaden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Vorarlberger katapultierte Pkw aus Magdeburg in den Wald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen