Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Regungsloses Kind in Lustenauer Parkbad gerettet

Der Badeunfall ereignete sich im Freischwimmerbecken im Parkbad Lustenau. (Symbolbild)
Der Badeunfall ereignete sich im Freischwimmerbecken im Parkbad Lustenau. (Symbolbild) ©VOL.AT/Philipp Steurer
Ein dreijähriges Kind, das am Donnerstag im Lustenauer Parkbad regungslos in einem Becken trieb, konnte rechtzeitig gerettet werden.

Am Donnerstag, den 27.06.2019, kurz vor 18 Uhr wurden die Einsatzkräfte über einen Badeunfall im Parkbad Lustenau informiert.

Im Schwimmbad begab sich ein dreijähriges Kind in einem offensichtlich unbeobachteten Moment vom Kinderbecken zum Freischwimmerbecken. Der 37-jährige Vater des Kindes bemerkte dies und fand zusammen mit einem 41-jährigen Badegast das Kind auf dem Bauch im Wasser treibend vor.

Der 41-Jährige zog das Kind aus dem Wasser und übergab es dem Bademeister. Das Kind musste nicht reanimiert werden und wurde zur Kontrolle ins KH Dornbirn gebracht.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Regungsloses Kind in Lustenauer Parkbad gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen