Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall in Lustenau

Die Feuerwehr musste die Kreuzung in Lustenau sperren.
Die Feuerwehr musste die Kreuzung in Lustenau sperren. ©VOL.AT/Ronny Vlach
In Lustenau ist es am frühen Sonntag Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen gekommen.
Bilder vom Unfallort
NEU

An der Kreuzung Radetzkystraße und Maria-Theresien-Straße, die auf Grund einer defekten Ampel zum Zeitpunkt des Unfalls ungeregelt war, sind zwei Pkw miteinander kollidiert.

Laut Informationen vom Unfallort war eine Vorrangverletzung Ursache des Unfalls. Nähere Informationen zum Unfallhergang gab es vorerst nicht. Fünf Personen wurden mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Während der Aufräumarbeiten musste die Kreuzung, und somit beide Straßen gesperrt werden. Die Feuerwehr Lustenau stand mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen