Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOR: Keine Einschränkungen während Teil-Lockdown

Der Verkehrsverbund Ost-Region hält die Fahrpläne auch im Lockdown weiter ein.
Der Verkehrsverbund Ost-Region hält die Fahrpläne auch im Lockdown weiter ein. ©APA/BARBARA GINDL
Die öffentlichen Verkehrsmittel im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) werden auch im Teil-Lockdown ab Dienstag bis auf weiteres nach Fahrplan fahren.

Das betonte der VOR am Montag in einer Aussendung. Um soziale Kontakte möglichst gering zu halten, wurden die Fahrgäste aber gebeten, auf nicht unbedingt notwendige Fahrten zu verzichten bzw. diese nicht auf die Stoßzeiten zu legen.

Verkehrsverbund Ost-Region hält Fahrplan im Lockdown weiter ein

Insbesondere zwischen 7.00 Uhr und 8.00 Uhr sollten die öffentlichen Verkehrsmittel nach Möglichkeit jenen Fahrgästen vorbehalten sein, die weniger Flexibilität in ihrem Tagesablauf haben - etwa Schüler, hieß es.

Tickets sollen bevorzugt im VOR-Webshop bzw. über die Automaten der Wiener Linien, ÖBB oder Wiener Lokalbahnen (WLB) gekauft werden.

Etwaige nötige Änderungen im Fahrplan werden anlassbezogen hier kommuniziert.

Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • VOR: Keine Einschränkungen während Teil-Lockdown
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen