AA

Von Balkon geschossen: WEGA-Einsatz in Wien-Penzing

In der Nacht auf Sonntag wurde von einem Balkon Wien-Penzing geschossen.
In der Nacht auf Sonntag wurde von einem Balkon Wien-Penzing geschossen. ©APA
Am Samstagabend rückte die Sondereinheit WEGA aus, nachdem Schüsse von einem Balkon einer Wohnung in Wien-Penzing gemeldet wurden.

Nicht der 21-jährige Beschuldigte, sondern Freunde sollen es gewesen sein, die am Samstagabend vom Balkon der Wohnung des 21-Jährigen in der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen hätten.

WEGA-Einsatz nach Schüssen von Balkon in Wien-Penzing

Beamte der Sondereinheit WEGA sicherten die Wohnung, woraufhin Polizisten diese durchsuchten. Hinter einem Sofa wurde die Schreckschusspistole gefunden und sichergestellt. Darüber hinaus stellten die Beamten eine gefälschte 200-Euro-Banknote sicher. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde der 21-jährige Österreicher auf freiem Fuß angezeigt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Von Balkon geschossen: WEGA-Einsatz in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen