Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vom 10-Schilling- zum 75-Cent-Shop

Die 1997 in Götzis gegründete Firma Marketo will mit ihrer Idee des 75-Cent-Shops noch breiter Fuß fassen.

Die 1997 in Götzis gegründete Firma Marketo, die seither von
Vorarlberg aus mit 10-Schilling- und nunmehr mit 75-Cent-Shops als
Einzelhändler, Großhändler und Franchising-Unternehmen zuerst
Deutschland und die Schweiz, zuletzt auch Kroatien “eroberte”, will
mit ihrer Idee noch breiter Fuß fassen. Sie sucht dazu u. a. im
Ländle noch bis zu 8 Franchisingnehmer. “Wir lagern hier nicht
einfach das unternehmerische Risiko zu Vertragspartnern aus, sondern
helfen auf faire Art und Weise bei Marktauftritt, Controlling und in
EDV-Belangen, bieten Unterstützung bei der Einstiegsfinanzierung bzw.
bei Ein-und Verkauf an und garantieren z. B. die Exklusivität der
Produkte für das Gebiet Vorarlberg.” Dies erklärte der für Marketing
und Vertrieb zuständige BBA Christoph Böckle.

Der
Marketo-Gesellschafter stellt jährliche Umsatzzuwächse von 20 Prozent
in Aussicht und verweist auf attraktive Sortimente mit ebensolchen
Margen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Vom 10-Schilling- zum 75-Cent-Shop
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.