Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volkstheater Wien startet mit Bezirkstournee

Am Wiener Volkstheater startet am 25. September die Bezirkstournee.
Am Wiener Volkstheater startet am 25. September die Bezirkstournee. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Am 25. September startet das Wiener Volkstheater mit seiner Bezirkstournee. Gestartet wird in der VHS Brigittenau.

Mit der Komödie "Barfuss im Park" von Neil Simon eröffnet das Wiener Volkstheater am 25. September seine Tournee durch die Bezirke. Premiere ist am 25. September in der VHS Brigittenau, es inszeniert Doris Weiner, die langjährige Leiterin der Bezirke. Sie verantworte noch das Programm, bevor die neue Direktion unter der Leitung von Kay Voges ab Jänner 2021 übernehme, hieß es in einer Aussendung.

Weitere Produktionen werden im Herbst bekannt gegeben

Nach fünfzehn Jahren Leitung des Tournee-Betriebs verabschiedet sich Doris Weiner dann mit einer Hauptrolle vom Volkstheater-Publikum: Als Protagonistin des Stückes "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" von Richard Alfieri, der nach Abwechslung in ihrem Leben suchenden pensionierten Lehrerin Lilly, wird sie zum letzten Mal auf Tournee in den Bezirken gehen. Premiere ist am 20. November, Regie führt Andy Hallwaxx. Die weiteren beiden Produktionen der Saison wird der neue Volkstheaterdirektor mit seinem Team im Rahmen der Programmpräsentation im Herbst bekannt geben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Volkstheater Wien startet mit Bezirkstournee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen