Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vjekoslav Borić – Malerei zu Kroatien als neuem Mitglied der Europäischen Union!

Einladung Flyer Mein Kroatien
Einladung Flyer Mein Kroatien ©Vjekoslav Borić
Vjekoslav Borić

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4

Der aus Kroatien stammende, in Wien lebende Maler Vjekoslav Borić zeigt ab 26. Juli in einer umfangreichen Einzelausstellung im Club International in Wien-Ottakring Bilder, die sich mit dem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union, aber auch mit seiner neuen Heimat Österreich auseinandersetzen.

 

Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik Kroatien, seit 1991 unabhängig, wird am 1. Juli 2013 28. Mitglied der Europäischen Union – als zweites Land, das aus dem früheren Jugoslawien hervorgegangen ist.

 

Vjekoslav Borić sieht diese Ausstellung als seinen persönlichen Beitrag, die ehemalige Heimat als neues EU-Land in seinen malerischen Positionen künstlerisch zu präsentieren. Die Werke – gegenständliche, teilweise fotorealistische Acryl- und Ölmalerei – sind inhaltlich durch simple, direkte bildnerische Metaphern voller Symbolgehalt bestimmt: beispielsweise Kroatien als junges Land, als Baby, welches nach allen „Geburtsleiden“ einen neuen goldenen Traum träumt (New Gold Dream); als eine reife Frau – in Anbetracht seiner Existenz in der k. u. k. Monarchie und SFRJ (Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien), welche den Sinn und die Geduld des Wartens auf den EU-Beitritt in ihrer eigenen Vergangenheit findet (Langes Warten I); als eine Tür, die wegen des langen Wartens schwer zu öffnen und vielleicht ablehnend und unzugänglich gegenüber möglichen Besuchern geworden ist (Langes Warten II) oder als Mond voller Hoffnung in einer verschlafenen Ansichtskarten-Idylle (Welcome to Croatia). Borić stellt in seinen Bildern immer wieder die Landschaft seiner Heimat dar – im Wechsel der Jahreszeiten, wie etwa den Hafen Zaglav auf der Insel Dugi Otok oder einen Feldweg in Slawonien.

 

Vjekoslav Borić wurde 1957 in Bistrinci (Slawonien) geboren. Nach einem Diplom in Rechtswissenschaften an der Universität Osijek arbeitete er bis 1991 im Unternehmen
Kombinat Belišće. Ende 1991 übersiedelte er mit seiner Familie nach Wien, wo er im Lebensmittelhandel tätig ist. Borić war seit 1995 in zahlreichen Einzelausstellungen in Wien und Kroatien und in Gruppenausstellungen in Wien und in den USA vertreten.

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:”Times New Roman”;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:”Times New Roman”;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

MOJA HRVATSKA „Mein Kroatien“

Vjekoslav Borić – Malerei

VERNISSAGE Freitag, 26. Juli 2013, 19 Uhr

Cafe Club International C.I. Payergasse 14, 1160 Wien

Ausstellung bis 9. September

www.galeriestudio38.at/MOJA-HRVATSKA

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien - 16. Bezirk
  • Vjekoslav Borić – Malerei zu Kroatien als neuem Mitglied der Europäischen Union!
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen