Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vitamin-Lieferanten

Ein anregender Yogi-Tee an kälteren Tagen wärmt nicht nur auf, sondern verbessert auch die Laune. Er eignet sich damit gut als Alternative zu kalorienreicher Schokolade, wie Ernährungsexperten betonen.

Letztere ist an dunklen und kalten Tagen besonders begehrt, weil sie die Bildung des Glückshormons Serotonin ankurbelt. Für innere Wärme sorgt aber auch Ingwer – in kandierter Form oder als Gewürz in Tee und Speisen. Um den Bedarf an Vitamin C zu decken, sollte Sanddorn- oder Holunderbeersaft getrunken werden. Ein mit Weizenkeimöl angereicherter Möhrensaft-Drink wiederum deckt den Tagesbedarf an den Vitaminen E und A.

Auch das vitalitätssteigernde Vitamin D, das im Sommer ausreichend über die Haut gebildet wird, muss in Wintermonaten mit dem Essen aufgenommen werden. Champignons und hochwertige Margarine sind gute pflanzliche Vitamin-D-Lieferanten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit
  • Vitamin-Lieferanten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.