Vikings spielen 2010 weiter auf der Hohen Warte

Vikings bleiben auf der Hohen Warte
Vikings bleiben auf der Hohen Warte ©vienna.at/sportsshooter.at
Sportlich ist die Saison 2009 für die Raiffeisen Vikings noch nicht beendet. Organisatorisch sind die Weichen für die nächste Saison bereits gestellt.

Auch wenn die Saison sportlich bislang durchaus als enttäuschend bezeichnet werden kann, haben die Fans des Wiener Vorzeige-Footballteams bereits jetzt wieder doppelten Grund zur Freude.

Vikings bleiben doch auf der Hohen Warte
Der Stadionsprecher der Vikings, Michael Holub, bezeichnet das Heimstadion der Vikings liebevoll als die “Heilige Warte”. Die Naturarena im 19. Wiener Bezirk wird nicht zu Unrecht als imposantestes Footballstadion in Europa bezeichnet. Nach dem Aufstieg des dort beheimateten Fußballteams First Vienna FC in die Erste Liga kamen Gerüchte auf, dass die Wikinger sich auf die Suche nach einem neuen Heimstadion begeben müssten. Doch die Vikings beendeten alle Spekulationen: “Die Raiffeisen Vikings werden 2010 ihre Heimspiele auf der Hohen Warte austragen. Wir hatten ein sehr angenehmes Arbeitsessen mit Vienna-Präsident Dvoracek und Manager Schöttel. In einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre haben wir die Einigung zur Nutzung der Hohen Warte erreicht. Ich kann unsere Fans beruhigen. Entgegen anders lautender Gerüchte bleibt alles wie gehabt”, äußerte sich Vikings-Manager Alfred Neugebauer gegenüber Vienna Online sichtlich zufrieden.

Roman Seybold macht weiter
An der Anspiellinie gilt er noch immer als einer der besten der AFL. Der bald 41-jährige Roman Seybold spielt für American Footballverhältnisse in einem schier unglaublichen Alter. Um seine Person rankten sich in den letzten Tagen einige Gerüchte. Im Gespräch mit Thomas Muck stellte er hier einiges klar. “Ich weiß nicht von woher diese Gerüchte stammen, aber sie sind definitiv falsch. Ich habe sogar ehrlich gesagt lächeln müssen, denn mein persönlicher Plan ist ein völlig anderer. Ich möchte noch mit meinem Sohn gemeinsam spielen. Dafür werde ich wohl noch etwa sechs Saisonen dranhängen müssen. Vorausgesetzt, dass ich fit bleibe, werde ich das auch tun. Also ich kann alle entwarnen. Roman Seybold wird auch 2010 für die Vikings auflaufen”, meinte der Hüne im Gespräch.

Thomas Muck
In Kooperation mit sportreport.at

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 19. Bezirk
  • Vikings spielen 2010 weiter auf der Hohen Warte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen