Vignette 2014: Wieder Preisanstieg und neues "Limetten"-Design

Nach Himbeere im Vorjahr, wird die Vignette 2014 limettenfarben.
Nach Himbeere im Vorjahr, wird die Vignette 2014 limettenfarben. ©DPA/APA/ASFINAG
Die Vignette wird 2014 die Farbe Limette tragen. Wie bereits in den Vorjahren, wird es auch heuer wieder zu einer Teuerung bei den Tarifen kommen.
Top Ten Vignetten-Ausreden
Warnung vor gefälschten Vignetten

Auch heuer kommt es wieder zu einem Preisanstieg bei der Vignette: Insgesamt werden die Tarife um 2,6 Prozent angehoben. Die limettenfarbene Pkw-Jahresvignette wird so 2014 82,70 Euro kosten, jene für Motorräder 32,90 Euro. Der Verkauf startet in den letzten Novembertagen.

397,9 Millionen Vignettenerlöse im Vorjahr

“Im Kalenderjahr 2013 erwartet die Asfinag Vignettenerlöse in Höhe von in etwa 397,9 Millionen Euro und damit eine Steigerung der Vignetteneinnahmen von rund 14,9 Millionen Euro, wobei rund 13,8 Millionen Euro aus der Valorisierung und rund 1,1 Millionen Euro aus der Absatzsteigerung zu erwarten sind”, sagte Gabriele Lutter, zuständige Geschäftsführerin der Asfinag Maut Service GmbH.

Die neuen Tarife für 2014

PKW (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t hzG)
10-Tages-Vignette: EUR 8,50
2-Monats-Vignette: EUR 24,80
Jahresvignette: EUR 82,70

Motorräder (einspurige Kfz):
10-Tages-Vignette: EUR 4,90
2-Monats-Vignette: EUR 12,40
Jahresvignette: EUR 32,90

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vignette 2014: Wieder Preisanstieg und neues "Limetten"-Design
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen