Vier Verletzte bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Währing haben in der Nacht auf Sonntag vier Menschen Rauchgasvergiftungen erlitten - Waschmaschine löste Feuer aus.

Mehrere weitere Bewohner des Hauses in der Kreuzgasse wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

In der Wohnung war es laut Feuerwehr zunächst zum Brand der Waschmaschine gekommen, der auf Einrichtungsgegenstände übergriff. Da den Bewohnern der Fluchtweg versperrt war, mussten sie auf die Einsatzkräfte warten, die sie mit Fluchtfiltermasken ins Freie brachten. Alle vier erlitten Rauchgasvergiftungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Vier Verletzte bei Wohnungsbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen