Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien-Döbling

Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Wien-Döbling verletzt.
Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Wien-Döbling verletzt. ©APA/DPA MARC MÜLLER
Bei einem Verkehrsunfall auf der Heiligenstädter Straße in Wien Döbling wurden am Donnerstag, 31. August, vier Personen verletzt.

Am frühen Abend des 31. August ereignete sich in Wien-Döbling ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Ein 36-jähriger Mann fuhr auf dem linken Fahrstreifen der Heiligenstädter Straße stadteinwärts. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. In weiterer Folge stieß der 36-Jährige mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen, wodurch eines dieser Fahrzeuge gegen die Leitschiene geschleudert wurde. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt. Eine, ein 63 Jähriger wurde nach Angaben von Polizei und Wiener Berufsrettung schwer am Oberkörper verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 36-Jährige erlitt leichte Kopfverletzungen, seine Erstversorgung übernahm ein Rettungsteam aus Niederösterreich. Die zwei weiteren Leichtverletzten – beide 42 Jahre alt – verweigerten einen Transport ins Krankenhaus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen