Vier Frauen stahlen auf der Mariahilfer Straße wertvolle Rolex-Uhr - Fahndung läuft

Diese wertvolle Uhr der Marke Rolex wurde von der Frau auf dem Bild gestohlen
Diese wertvolle Uhr der Marke Rolex wurde von der Frau auf dem Bild gestohlen ©BPD Wien
Am 10. August kam es zu einem schweren Diebstahl auf der Mariahilfer Straße in Wien Neubau. Vier Frauen kamen in ein Juweliergeschäft - als sie es wieder verließen, fehlte eine goldene Uhr der Marke Rolex. Nach der Täterin, die die wertvolle Uhr stahl, wird nun gefahndet.

Die Tat auf der Mariahilfer Straße geschah am 10. August 2012 um 17.15 Uhr. Vier bislang unbekannte Frauen betraten ein Juweliergeschäft und begannen ein Verkaufsgespräch.

Der Diebstahl auf der Mariahilfer Straße

Eine der Frauen nützte die Situation aus und stahl eine wertvolle goldene Uhr aus einer Vitrine. Anschließend verließ das Quartett das Geschäft mit der geraubten Armbanduhr der Marke Rolex Oyster Perpetual Day-Date aus 18 Karat Gelbgold, 36mm Durchmesser, Lünette mit 52 Diamanten in Brillantschliff.

Bisher durchgeführte Ermittlungen verliefen negativ. Es liegen nun Bilder der Überwachungskamera vor. Die Polizei bat in einer Aussendung um die Veröffentlichung des Fotos einer der gesuchten Frauen. Hinweise zu den Täterinnen des Coups auf der Mariahilfer Straße werden an die Polizeiinspektion Stiftgasse unter der Telefonnummer 01/31310 – 22384 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Vier Frauen stahlen auf der Mariahilfer Straße wertvolle Rolex-Uhr - Fahndung läuft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen