Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Vikings stehen im Austrian-Bowl-Finale

Österreichs American-Football-Rekordmeister Vienna Vikings steht im Finale um die Austrian Bowl. Die Wiener besiegten am Samstag die Swarco Raiders Tirol in einer spannenden Begegnung knapp mit 22:21 (0:21). Matchwinner vor 3.000 Zuschauernin Innsbruck war Asiladab, der sechs Sekunden vor Ende mit einem Touchdown den Sieg der Gäste fixierte.

In einer Partie, die von vielen “flags” (Strafen) geprägt war, war Legionär Matthew Epperson mit zwei Touchdowns (10., 24.) in erster Linie für die klare Pausenführung der Raiders verantwortlich. Für die spektakulärste Aktion der Partie sorgte Michael Süß mit einer Interception und einem 60-Yard-Touchdown in der ersten Hälfte (21.). Nach der Pause schonte Raiders-Coach Santos Carillo seine Stars zu früh. Die Wiener kamen besser ins Spiel und verkürzten durch Touchdowns von Bach (41.) und Cravalho (46.) 15:21. Im hochdramatischen Finish drehte Asiladab schließlich noch die Partie.

Im zweiten Halbfinale empfängt am Sonntag der favorisierte Titelverteidiger Turek Graz Giants die Danube Dragons aus Niederösterreich (Graz, Stadion Eggenberg, 16 Uhr). Das Finale findet ebenfalls in Graz am 18. Juli statt. Zuvor bestreiten die Raiders am 11. Juli im Innsbrucker Tivoli-Stadion das Eurobowl-Finale gegen La Courneuve Flash aus Paris, in dem die Tiroler Titelverteidiger sind.

  • VIENNA.AT
  • Tirol
  • Vienna Vikings stehen im Austrian-Bowl-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen