AA

Vienna und Sportklub kämpfen um Winterkrone

Noch zwei Spielrunden stehen vor der Winterpause der Regionalliga an. Die beiden Wiener Traditionsvereine Vienna und Sportklub wollen bei der Vergabe des Herbstmeistertitels ein Wörtchen mitreden.

Theoretisch haben noch sechs Teams die Chance auf die Winterkrone der Regionalliga. In eigenen Händen halten die Entscheidung die beiden Spitzenreiter Horn und Sportklub. Dahinter lauern vier Teams, darunter die Vienna.

Das Spitzenspiel der vorletzten Runde der Herbstmeisterschaft findet am Sportclubplatz statt. Für die vor der Saison extrem hoch eingeschätzten Parndorfer geht es um den Anschluss an die Spitzengruppe. Der Sportklub hat hingegen nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen. Die Parndofer liegen derzeit vier Punkte hinter den Dornbachern, können diese also selbst bei einem Auswärtssieg nicht überholen.

Der Sportklub konnte bisher in sieben Heimspielen nicht bezwungen werden (sechs Siege und ein Unentschieden). Goalgetter Christian Schandl hat seine Sperre abgesessen – ob Trainer Batricevic von Anfang an auf den Routinier setzt? Sollte sich Batricevic angesichts der Stärke des Gegners für eine defensivere Aufstellung entscheiden, hat Christopher Homm Chancen, wieder als Sturmpartner von Akaslan aufzulaufen.

Fernwärme Vienna absolviert am Sonntag sein letztes Auswärtsspiel in der Herbstsaison – die Truppe von Peter Stöger muss zu den Admira Amateuren. Die Döblinger wollen bei den unberechenbaren Südstädtern volle Punkte holen: “Wir haben unseren Gegner nun bereits einige Spiele beobachtet. Einmal agieren sie sehr stark, dann haben sie wieder einen schwarzen Tag. Wir müssen sie in jedem Fall sehr ernst nehmen”, zeigte Trainer Stöger Respekt vor den Admiranern.

“Die letzten zwei Runden in der Herbstsaison stehen an, wir mobilisieren in jedem Fall nochmals unsere letzten Kräfte und möchten einen sehr zufrieden stellenden Herbst auch ebenso abschließen”, gab Vienna-Kapitän Andreas Fading die Parole für das Herbstfinish aus.

Wiener Sportklub – SC/ESV Parndorf 1919
Freitag, 31. Oktober
Spielbeginn: 19:30 Uhr,  Sportclubplatz

Admira Amateure – Fernwärme First Vienna FC 1894
Sonntag, 2. November
Spielbeginn: 16 Uhr, Südstadt

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Vienna und Sportklub kämpfen um Winterkrone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen