Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Design Week mit Rekordbesucherzahl

Real World Laboratory
Real World Laboratory ©kollektiv fischka/fischka.com
Bei der dritten Vienna Design Week waren rund 19.000 Besucher vor Ort. Damit konnte die Vienna Design Week (1.10.2009 - 11.10.2009) ein Plus an Besucherzahlen verbuchen.
Bilder: Impressionen
Zum Vorbericht

Die Vienna Design Week bestach heuer mit über 80 Veranstaltungen an rund 50 Locations und zog Besucher aus ganz Österreich an.

Tulga Beyerle, Thomas Geisler und Lilli Hollein von der Neigungsgruppe Design freuten sich besonders über den Erfolg der neuen Formate: Vienna Design Week Debüt, Carte Blanche und Labor.

Programmpunkte der  Designwoche waren unter anderem: Begegnungen mit Designstars, aber auch zukünftigen Designschaffenden, weiters gab es diverse Feste, sowie ernsthafte Diskussionen und vieles mehr.

Zu den Highlights gehörten unterschiedliche Programmpunkte, wie Danklhampels Designaudienzen in der Seniorenresidenz, die es ermöglichten, drei ältere Damen zu ihren persönlichen Designbedürfnissen nach dem Umzug in eine betreute Wohnsituation zu befragen. Interessante Diskussionen rund um das Thema Design gab es bei Bene im Rahmen der „Idea Generation“-Diskussion ebenso wie im Belvedere oder bei den “Vienna Design Weeks Talks” und zahlreichen Vorträgen an der Universität für angewandte Kunst Wien.

Den bereits etablierten Passionswegen ist es erneut gelungen, einer breiteren Öffentlichkeit Designentdeckungen abseits bekannter Wege zu ermöglichen und insbesondere das Wiener Stuwerviertel in neuem Licht erscheinen zu lassen.

Wie viele besonders ehrgeizige Besucher das Festival hat, zeigte der  Wanderpass, es wurde fleißig gestempelt und im Rahmen der Review-Präsentation im November wird der SiegerInnen-Hut samt Wandernadel verliehen.

Auch international steigerte sich das Interesse an Wien als Designstadt, was natürlich mit der medialen Aufmerksamkeit und der regen Beteiligung internationaler Designstars und junger Designschaffender am Festival zusammenhängt.

Für alle die es nicht zur Design Week geschafft haben – es gibt noch Ausstellungen welche auch nach der Design Week besucht werden können. Nähere Informationen über die Design Week und die restlichen Ausstellungen gibt es unter: www.viennadesignweek.at.

 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Vienna Design Week mit Rekordbesucherzahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen