Vienna Comix am 30. September: "Star Wars"-Auflauf bei der Comicbörse

Bei der Vienna Comix dreht sich diesmal alles um Star Wars - da ist die Fan-Freude groß
Bei der Vienna Comix dreht sich diesmal alles um Star Wars - da ist die Fan-Freude groß ©Vienna Comix
Den 30. September sollten sich alle Fans von Graphic Novels vulgo Comics vormerken. Die Vienna Comix bietet nicht nur bunte Heftln, sondern steht diesmal auch ganz im Zeichen von "Star Wars". Die Comicbörse bietet zahlreiche Highlights zu diesem Thema und begrüßt als Stargast Zeichner Davide Fabbri.
Eindrücke der letzten Comicbörse
Das Event im April

Die Vienna Comix, die sich inzwischen zu einer einschlägigen Großveranstaltung ausgewachsen hat, findet am 30. September 2012 in der Wiener MGC-Halle statt und richtet sich diesmal nicht nur generell an Comicfans, sondern ganz speziell auch an alle Freunde von “Star Wars”.

Star Wars-Zeichner auf der Comicbörse

Bereits im Vorfeld wurden die besten Fan-Zeichnungen zu diesem Thema Star Wars gesucht. Die Werke werden vor Ort präsentiert. Auf Einladung des Panini-Verlags ist der Zeichner der „Star Wars“-Comicreihe Davide Fabbri zu Gast. Die Zeichnungen der Fans sind auf der Vienna Comix-Facebook-Page zu finden.

Der italienische Comiczeichner Davide Fabbri zeichnet seit 2002 für die Star Wars Comic-Reihe des Panini Verlags. Speziell für die Veranstaltung wurde eine auf 333 Stück limitierte Sonderauflage des aktuellen Star Wars Heftes mit leerem Titelblatt produziert, die Davide Fabbri am 30.9.2012 nach Wunsch mit einer persönlichen Originalzeichnung ergänzt und signiert.

Internationale Fanclubs reisen zur Comicbörse

Am Tag der Vienna Comix gibt es einen großen Aufmarsch an kostümierten Star Wars Fans aus Österreich, Deutschland, Ungarn und der Slowakei. Weiters zu Gast ist die Independent-Filmgruppe Pellicula, die derzeit den ambitionierten Fan-Film „Star Wars – Regrets of the Past“ dreht und schon als Teilnehmer beim Star Wars Flashmob 2012 am Wiener Stephansplatz auf sich aufmerksam gemacht haben.

Die Lego Gemeinschaft Österreich stellt große Lego-Spezial-Bauten aus. Visuell besonders eindrucksvoll ist das Landschafts-Diorama von Jabbas Palast aus der klassischen Star-Wars-Reihe, ein weltweites Einzelstück. Neben den Schaustücken werden auch besondere Steine-Sets zum Verkauf angeboten.

Weitere Highlights am 30. September 2012

• “Schundheftln” von Avengers bis Batman, seltene Sammlerstücke ebenso wie aktuelle Manga-Serien
• Action-Figuren, DVDs & Blu-rays, Videogames, Popkultur-Merchandise und Japan-Gadgets
• DOROTHEUM-Experte Gerhard Krusche bewertet mitgebrachte Comic-Hefte
• Gratis für die BesucherInnen gibt es aktuelle Kinoplakate u.v.m, für Kinder Film-Sticker zu “Ice Age 4”

Mit bis zu 3.000 Besucherinnen und Besuchern drei Mal im Jahr ist die Vienna Comix inzwischen die größte Veranstaltung für Comic-Fans in ganz Europa. Die ehemals reine Verkaufsveranstaltung unter dem Namen “Wiener Comic & FigurenBörse” ist inzwischen zu einem Riesen-Event mit Rahmenprogramm für Jugendliche und die ganze Familie geworden und nennt sich seit Dezember 2011 “Vienna Comix”.

Die Vienna Comix auf einen Blick

Vienna Comix (vormals Wiener Comic & Figurenbörse)
Termin: 30. September 2012, 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: MGC-Halle, Modecenterstraße 22, 1030 Wien
Eintritt: Erwachsene 5 € (ermäßigt 4 €), Kinder unter 13 Jahren frei
E-Mail: info@viennacomix.com / Tel.: 01-956 30 74

Alle Comic-Fans, die es diesmal nicht schaffen sollten, bei der Comicbörse vorbeizuschauen, haben übrigens im Winter die nächste Chance dazu – am 2. Dezember findet die Vienna Comix das nächste Mal statt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Vienna Comix am 30. September: "Star Wars"-Auflauf bei der Comicbörse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen